Dank der fleißigen Helfer, die bereits im Februar die Palmkätzchen “geerntet“ haben, konnte die Dorfgemeinschaft St. Martin AKTIV am Samstag, den 13. April 2019 mit reichlich Material für das traditionelle Palmbuschen binden am Hauptplatz aufwarten. Palmzweige, Wacholder Buxbaum und Olivenzweige wurden zu schönen Palmbuschen verarbeitet.

Eine besondere Technik, das Umflechten des Palmbuschens, welche vor allem im Kärntner Unterland zu Hause ist, zeigte Franz Unterberger den begeisterten Besuchern des Wochenmarktes. Besonders geschickte nahmen den Palmbuschen selbst in die Hand und versuchten sich daran. Eine andere Technik zeigte Karl Simonitti den Interessierten, bei der der Palmbuschen mit Weidenzweigen umwickelt wird.Der Andrang und das Interesse, sich selbst einen besonderen Palmbuschen zu binden, war auch diesmal wieder sehr groß.

Die Dorfgemeinschaft St. Martin AKTIV bedankt sich bei allen, die uns am Hauptplatz besucht haben. Ein besonderes Danke und großes Kompliment allen, die ihren Palmbuschen selbst mit einem aus Weidenruten geflochtenen Griffstück zu einem Unikat verschönert haben.

Ebenfalls ein Dankeschön an Frank Lampl vom Bezirksjournal für die Fotos.

Fotos vom Palmbuschen binden

Nächste Termine

30. Aug. 2019
00:00 Uhr
Badetag in Lignano
-------------------------------
05. Sep. 2019
00:00 Uhr
Almerlebnistag für Kinder
-------------------------------